SEIKO Prospex Marinemaster SBDB013J (Spring Drive Werk)

Technische Details

Gehäuse

Titan PVD beschichtet

Glas

Doppelt gewölbtes Saphirglas

Wasserdichtigkeit

600m (professionelles Tauchen)

Uhrwerk

Caliber 5R66 (Springdrive)

Glasbeschichtung

Beschichtung zur Entspiegelung auf der Innenseite

Zeiger

Gangreservenanzeige bei 9 Uhr

Lumi Brite

vorhanden (Zeiger, Zifferblat & Lunette)

Durchmesser

48mm

Verschluss

Sicherheitsfaltschließe

Ganggenauigkeit

+-10 Sekunden im Monat

Armband

Silikon

Referenznummer: SBDB013J

CHF 3'980

Voraussichtliche Lieferung bis 02 Jun 2020

SPRING DRIVE TECHNOLOGIE

Spring Drive ist eine außergewöhnliche Uhrentechnologie. Sie erzeugt Energie wie jede andere mechanische Luxusuhr, kombiniert diese jedoch mit einem elektronischen Regulationssystem. Dadurch wird eine Genauigkeit erzielt, die keine mechanische Uhr erreichen kann.
Die Entwicklung von Spring Drive war möglich, weil Grand Seiko eine der wenigen Marken ist, die sowohl die elektronische als auch die mechanische Uhrenherstellung beherrscht.

DIE SEIKO PROSPEX LINIE

DIE LINIE DER TAUCHERUHREN

Seit 1965

Seiko Prospex nimmt mit seiner Uhrenkollektion für Sportbegeisterte und Abenteuerlustige jede Herausforderung an – zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Seit Seiko die erste Taucheruhr Japans im Jahre 1965 veröffentlichte, haben seine innovativen Technologien die weltweiten Standards verändert. Wir sind ständig dabei, mehr Zuverlässigkeit und Sicherheit für Profis wie für Hobbytaucher zu entwickeln.

Die im Jahr 1965 von Seiko eingeführte Taucheruhr bot eine innovative Technologie, die von Tauchern und Abenteurern weltweit geschätzt wird. Als Ergebnis von 50 Jahren Innovationskraft setzen Seikos Taucheruhren auch heute weltweit Maßstäbe.

WELTWEITE ERSTE TAUCHERUHR FÜR BERUFSTAUCHER

1975 Ein Brief – der Startschuss

Alles begann mit dem Brief eines Berufstauchers aus der Präfektur Hiroshima in Japan. Der Taucher beschrieb, wie er im Meer, in Tiefen bis zu 300 Metern, in einer Tauchglocke unter den Bedingungen des Sättigungstauchens arbeitet, und dass keine von ihm verwendete Uhr diesen Belastungen standhielt. Als Antwort auf das Schreiben des Tauchers machten sich die Ingenieure von Seiko an die Arbeit, und nach jahrelanger Forschungsarbeit entstand die weltweit erste Taucheruhr mit Titangehäuse – die Professional Diver‘s 600m.

Innovation als Tradition.

Seiko hat der Entwicklung von Taucheruhren enorme menschliche und technische Ressourcen gewidmet. Seit dem siebenjährigen Entwicklungsprogramm, das 1975 zur 600m wasserdichten Taucheruhr, einem Meilenstein in der Geschichte von Seiko, führte, haben Seikos Ingenieure kontinuierlich Technologien entwickelt, die das Tauchen sicherer und einfacher machen, für Berufs- und Hobbytaucher gleichermaßen.

Durch bedeutende Investitionen und Innovationen wurden die Wasserdichtigkeit, die Stoßfestigkeit und die Gasundurchlässigkeit von Seiko Taucheruhren permanent verbessert. Damit gehören sie zu den besten Taucheruhren der Welt. Seikos innovative Technologien führten zu einer Vielzahl von Patenten, einschließlich der über 20 Patente allein für die Uhr von 1975.

MEHR VON SEIKO PROSPEX

VERFÜGBARKEITSANFRAGE

Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Seiko-Modell?