Tangomat

Referenznummer: 601
Ähnlich, doch größer als Tangente und mit automatischem Kaliber: Tangomat ist der große Bruder des berühmten NOMOS-Klassikers. Sein Automatikwerk hat NOMOS Glashütte einst zur Manufaktur geadelt und sorgt seither für exquisite Aufzugsleistung und höchste Ganggenauigkeit. Gut sichtbar durch den Boden aus Saphirglas.

CHF 2'730

Voraussichtliche Lieferung bis 22 Sep 2020

Tangomat

Referenznummer: 601
Ähnlich, doch größer als Tangente und mit automatischem Kaliber: Tangomat ist der große Bruder des berühmten NOMOS-Klassikers. Sein Automatikwerk hat NOMOS Glashütte einst zur Manufaktur geadelt und sorgt seither für exquisite Aufzugsleistung und höchste Ganggenauigkeit. Gut sichtbar durch den Boden aus Saphirglas.

CHF 2'730

Voraussichtliche Lieferung bis 22 Sep 2020

Details & Nahaufnahmen

Das Kaliber im Innern macht aus der Kraft der Bewegung Zeit, hochpräzise und verlässlich – und benötigt dafür ein wenig mehr Raum.

Klare Linien, kantige Formen – bis hin zu den Bandanstössen. Sie sind einen Tick kräftiger als jene der Tangente.

Auf den ersten Blick kaum von Tangente zu unterscheiden: Tangomat, von oben betrachtet.

Das erste NOMOS-Automatikkaliber und jenes, das NOMOS Glashütte im Jahr 2005 zur Manufaktur geadelt hat – mit besten Aufzugsleistungen, exquisiten Gangeigenschaften und inzwischen auch dem hauseigenen NOMOS-Swing-System. Mit anderen Worten: ganz unabhängig.

Technische Details

Gehäuse

Edelstahl mit Saphirglasboden

Glas

Saphirglas

Uhrwerk

DUW 5101 – Automatik

Durchmesser

38, 3mm

Höhe

8.3 mm

Gangreserve

ca. 43 Stunden

Wasserdichtigkeit

3 atm (spritzwassergeschützt)

Zifferblatt

galvanisiert und weiss versilbert

Zeiger

Stahl temperaturgebläut

Das könnte auch gefallen ...

Tangente Neomatik 41 Update
CHF 3'520 In den Warenkorb
Tangomat Datum
CHF 3'230 In den Warenkorb
Tangente neomatik 39
CHF 3'180 In den Warenkorb

Details & Nahaufnahmen

Das Kaliber im Innern macht aus der Kraft der Bewegung Zeit, hochpräzise und verlässlich – und benötigt dafür ein wenig mehr Raum.

Klare Linien, kantige Formen – bis hin zu den Bandanstössen. Sie sind einen Tick kräftiger als jene der Tangente.

Auf den ersten Blick kaum von Tangente zu unterscheiden: Tangomat, von oben betrachtet.

Das erste NOMOS-Automatikkaliber und jenes, das NOMOS Glashütte im Jahr 2005 zur Manufaktur geadelt hat – mit besten Aufzugsleistungen, exquisiten Gangeigenschaften und inzwischen auch dem hauseigenen NOMOS-Swing-System. Mit anderen Worten: ganz unabhängig.

Technische Details

Gehäuse

Edelstahl mit Saphirglasboden

Glas

Saphirglas

Uhrwerk

DUW 5101 – Automatik

Durchmesser

38, 3mm

Höhe

8.3 mm

Gangreserve

ca. 43 Stunden

Wasserdichtigkeit

3 atm (spritzwassergeschützt)

Zifferblatt

galvanisiert und weiss versilbert

Zeiger

Stahl temperaturgebläut

Das könnte auch gefallen ...

Tangente Neomatik 41 Update
CHF 3'520 In den Warenkorb
Tangomat Datum
CHF 3'230 In den Warenkorb
Tangente neomatik 39
CHF 3'180 In den Warenkorb

Mehr entdecken

  • Das NOMOS-Swing-System
  • Die Manufkatur
  • Zurück zur Modellübersicht

Mehr entdecken

  • Das NOMOS-Swing-System
  • Die Manufkatur
  • Zurück zur Modellübersicht