Metro neomatik 39 silvercut

Referenznummer: 1114
Metro silvercut, gestaltet von Mark Braun, ist die Automatikuhr für den besonders souveränen Auftritt: mit besten Proportionen, markant und groß, dabei unglaublich flach und präzise dank neomatik-Kaliber. Klassisch seriös wirkt auch das minimalistische Blatt in kühlem Silbergrau – die Stundenindizes in Lippenstiftrot erzählen dabei stumm von letzter Nacht.

CHF 3'600

Voraussichtliche Lieferung bis Mittwoch

Metro neomatik 39 silvercut

Referenznummer: 1114
Metro silvercut, gestaltet von Mark Braun, ist die Automatikuhr für den besonders souveränen Auftritt: mit besten Proportionen, markant und groß, dabei unglaublich flach und präzise dank neomatik-Kaliber. Klassisch seriös wirkt auch das minimalistische Blatt in kühlem Silbergrau – die Stundenindizes in Lippenstiftrot erzählen dabei stumm von letzter Nacht.

CHF 3'600

Voraussichtliche Lieferung bis Mittwoch

Details & Nahaufnahmen

Mit einem Durchmesser von 38,5 Millimetern ist diese, unsere größte, Metro ein Statement. In der Höhe nimmt sich die Automatikuhr auffallend zurück: sie misst, manche finden das unglaublich, nur gut acht Millimeter. Und wirkt deshalb schwer elegant. Glänzender Auftritt: Metro mit geschliffenem Zifferblatt. Darunter, der kleine neomatik-Schriftzug verrät es, arbeitet ein Motor vom Feinsten, aus Manufaktur.

Bügelanstösse haben in der Welt der feinen Uhren Tradition. Metro trägt sie auf besonders elegant und modern.

Gut angelegt: die handaufzugsflache Automatikuhr Metro. Weil man ab und an auch mal besser als der Chef angezogen sein kann.

Ultraflach, nämlich nur 3,2 Millimeter, hochpräzise und ausgestattet mit dem hauseigenen NOMOS-Swing-System (das Herz, das für beste Gangeigenschaften sorgt): Automatikkaliber DUW 3001 setzt neue Standards. Uhrmacherisch, und auch in Sachen Eleganz.

Technische Details

Gehäuse

Edelstahl mit Saphirglasboden

Glas

Saphirglas

Uhrwerk

DUW 3001 – Automatik (Neomatikwerk)

Durchmesser

39mm

Höhe

6.9 mm

Gangreserve

ca. 43 Stunden

Wasserdichtigkeit

5 atm (mehr als spritzwassergeschützt)

Zifferblatt

mit Horizontalschliff, neun und zwölf Uhr rot, rhodiniert, Stundenindizes bei drei

Zeiger

rhodiniert, Sekundenzeiger rot

Das könnte auch gefallen ...

Metro neomatik 39 nachtblau
CHF 3'600 In den Warenkorb
Metro neomatik 39
CHF 3'510 In den Warenkorb
Metro 37 Datum Gangreserve
CHF 3'290 In den Warenkorb

Details & Nahaufnahmen

Mit einem Durchmesser von 38,5 Millimetern ist diese, unsere größte, Metro ein Statement. In der Höhe nimmt sich die Automatikuhr auffallend zurück: sie misst, manche finden das unglaublich, nur gut acht Millimeter. Und wirkt deshalb schwer elegant. Glänzender Auftritt: Metro mit geschliffenem Zifferblatt. Darunter, der kleine neomatik-Schriftzug verrät es, arbeitet ein Motor vom Feinsten, aus Manufaktur.

Bügelanstösse haben in der Welt der feinen Uhren Tradition. Metro trägt sie auf besonders elegant und modern.

Gut angelegt: die handaufzugsflache Automatikuhr Metro. Weil man ab und an auch mal besser als der Chef angezogen sein kann.

Ultraflach, nämlich nur 3,2 Millimeter, hochpräzise und ausgestattet mit dem hauseigenen NOMOS-Swing-System (das Herz, das für beste Gangeigenschaften sorgt): Automatikkaliber DUW 3001 setzt neue Standards. Uhrmacherisch, und auch in Sachen Eleganz.

Technische Details

Gehäuse

Edelstahl mit Saphirglasboden

Glas

Saphirglas

Uhrwerk

DUW 3001 – Automatik (Neomatikwerk)

Durchmesser

39mm

Höhe

6.9 mm

Gangreserve

ca. 43 Stunden

Wasserdichtigkeit

5 atm (mehr als spritzwassergeschützt)

Zifferblatt

mit Horizontalschliff, neun und zwölf Uhr rot, rhodiniert, Stundenindizes bei drei

Zeiger

rhodiniert, Sekundenzeiger rot

Das könnte auch gefallen ...

Metro neomatik 39 nachtblau
CHF 3'600 In den Warenkorb
Metro neomatik 39
CHF 3'510 In den Warenkorb
Metro 37 Datum Gangreserve
CHF 3'290 In den Warenkorb

Mehr entdecken

  • Das NOMOS-Swing-System
  • Die Manufkatur
  • Zurück zur Modellübersicht

Mehr entdecken

  • Das NOMOS-Swing-System
  • Die Manufkatur
  • Zurück zur Modellübersicht