ClockClock – KONZEPT ZEIT

CLOCKCLOCK

ClockClock 24 vereint ein einzigartiges Konzept, technische Präzision und fachmännische Verarbeitung zu höchster Formqualität. Jedes Stück wird seit 1982 in der Werkstatt von Humans in Stockholm, Schweden, hergestellt und sorgfältig zusammengebaut.

HUMANS SINCE 1982

ClockClock

Das Clock-Projekt wurde 2008 von Per Emanuelsson und Bastian Bischoff ins Leben gerufen. Seitdem arbeiten Per und Bastian unter dem Künstlernamen “Humans since 1982” zusammen. Inspiriert von der Frage „Wie man Zeit gestaltet“ experimentierte das Duo mit analogen Zeigern, die eine sich ändernde, sich bewegende Typografie darstellen. Der erste Prototyp stellt ein wichtiger Wendepunkt dar. Ein Kurator des Auktionshauses Phillips de Pury schnappte sich den Prototyp, brachte ihn in die Saatchi Gallery London und verkaufte ihn schliesslich an einen russischen Oligarchen.

Das Originalkunstwerk “The ClockClock” verkaufen die beiden Künstler seither auf dem Kunstmarkt in einer sehr begrenzten Auflage. Mit dem vereinfachten Nachfolgemodell von “The Clock Clock”, der ClockClock 24, gehen die beiden Künstler der Vision nach das einzigartige Konzept einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Die ClockClock 24 Kollektion